Nakayama-sensei

Kazumi Nakayama wurde 1946 in Tōkyō geboren und genoss eine klassische japanische Erziehung. So war schon ihre Grossmutter und ihre Mutter Meisterin des Teewegs Sadō, ihre Mutter ist darüber hinaus noch Meisterin in zwei Stilrichtungen von Nihon Būyō.

Nakayama-sensei ist Shihan für Anesama und 6. Dan Iaidō (IMAF)

Sie absolvierte ein Klavierstudium mit Hochschulabschluss sowohl in Tōkyō als auch in Wien im Konzert- und im Begleiterfach. Sie lebt seit 30 Jahren in Wien und blickt auf eine langjährige Tätigkeit im Bereich der Klavierpädagogik zurück.

Im Seishinkan-dōjō hat sie den Unterrichtsschwerpunkt im Bereich der schönen Künste. So lehrt sie neben Iaidō auch Sadō, Kitsuke, Nihon Būyō, Shodō, japanische Kochkunst, Ikebana, und Origami.

Alle Kalligrafien auf dieser Homepage stammen von ihr.